Kimberly McCreight – Outliers – Die Suche

By 22. Oktober 2018Allgemein

Willies Mutter ist bei einem Verkehrsunfall gestorben, seitdem zieht sie sich immer mehr zurück. Ihr Vater ist Wissenschaftler und vertieft sich seit dem Tod seiner Frau auch immer mehr in seine Arbeit. Mit ihren Freunden hat Willie kaum noch Kontakt, da sie nicht mehr zur Schule geht, sondern zuhause unterrichtet wird. Als eines Tages jedoch Cassies Mutter vor ihrer Haustür steht und behauptet, ihre Tochter wäre verschwunden, beginnt Willie der Sache auf den Grund zu gehen. Zwar hatte sie mit ihrer früheren besten Freundin in letzter Zeit nur wenig Kontakt, doch trotzdem sorgt sie sich um sie. Cassies Freund Jasper schließt sich der Suche an. Noch ahnen die beiden nicht, in welche Gefahr sie sich begeben…

Innerhalb kürzester Zeit nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf. Abenteuer, schockierende Erkenntnisse und jede Menge Gefahr folgen hier Schlag auf Schlag. Ich hatte nie das Gefühl, dass die Geschichte künstlich in die Länge gezogen wurde. Der Schreibstil von Kimberly McCreight hat mir sehr gut gefallen. Die Story lässt sich einfach lesen, ohne dabei anspruchslos zu sein.

Anfänglich hat mich die Geschichte ein wenig an „Pretty little liars“ erinnert, jedoch ließen einige Wendungen mich von diesem Vergleich recht schnell abkommen. Da der Klappentext und die Aufmachung des Buches eher unscheinbar sind, hätte ich nicht mit so einer spannenden Geschichte gerechnet. Für mich zählt „Outliers“ zu den Highlights dieses Jahres. Ich kann es kaum erwarten, Band 2 zu lesen, der allerdings erst im Dezember 2018 erscheint.